Suche

Einfach. Leichter. Leben.

Blog für authentisches Selbstbewusstsein

Kategorie

wissensch. Artikel

Beitrag über Hypnose in der Süddeutschen

Richtig beglückt bin ich über die fachgerechten und gut recherchierten Berichte über Hypnose in der Presse. Im Magazin der Süddeutschen ist gestern ein Artikel erschienen, der mir sehr viel Freude machte. Was erwartet Sie wenn Sie den Artikel lesen? Sie... weiterlesen →

Advertisements

Schwache Potenz durch zu viele Medikamente?

Sehr oft haben Erektiosnsstörungen ihren Ursprung in der Psyche - dann sind Sie bei mir in der Praxis richtig. Aber das kann durchaus auch an Medikamenten liegen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, vielleicht ist darüber Ihre Manneskraft wieder zu stärken!... weiterlesen →

Ohne Pille mehr Spaß am Sex?

Eine Studie zum Thema Sex und Pille überrascht: Ein Drittel der Probandinnen hat ein Risiko für sexuelle Dysfunktion, Raucherinnen haben weniger Spaß am Sex und die Pille senkt die Lust. Geht die Verhütung mit der Pille zu Lasten der Lust?... weiterlesen →

Reizdarmsymptome einfach wegsingen…?

Das Reizdarm-Syndrom wird von psychischen Faktoren und Stress beeinflusst. Das Singen im Chor entspannt und kann so Reizdarmbeschwerden lindern. Auch physiologisch verändert das Singen messbar etwas. Wer unter Reizdarmbeschwerden leidet, sollt es mal mit dem Singen in einem Chor versuchen.... weiterlesen →

Welchen Einfluß hat die Genetik denn nun wirklich?

Dr. Ulrich Bauhofer, ayurvedischer Arzt,  Auszug aus seinem Vortrag »Gesundheit, Selbsterkenntnis und Lebenskunst - eine untrennbare Beziehung « (Paderborner Podium) „Wir empfinden unseren Körper als ein statisches Gebilde. Doch das ist eine Sinnestäuschung. Der Körper besteht aus 100.000 Milliarden Zellen,... weiterlesen →

Prädiktoren für Internetsucht

Um Prävention betreiben zu können ist es wichtig, bereits im Vorfeld zu wissen, wodurch Krankheiten entstehen, damit die Auslöser geändert oder gemieden werden können. In der Zeit des Internet beschäftigt sich auch dir Forschung mit diesem Thema. Eine Studie beleuchtet... weiterlesen →

Ästhetik wirkt wie Schmerzmittel

Ein schönes Bild wirkt auf den Betrachter schmerzlindernd. Schmerzen werden dabei um ein Drittel weniger intensiv empfunden, als wenn ein neutrales oder hässliches Bild betrachtet wird. Gleichzeitig ist auch die Reaktion des Gehirns auf den Schmerzreiz schwächer, haben Forscher um... weiterlesen →

Zerumen und Körpergeruch als Brustkrebsindikator

„Alles ist wie durch ein heiliges Band miteinander verflochten! Nahezu nichts ist fremd. Eines schließt sich ja dem anderen an und schmückt, mit ihm vereinigt, dieselbe Welt.“  (Marc Aurel) Ein Wattestäbchen und die eigene Nase könnten in Zukunft beim Brustkrebs-Sreening... weiterlesen →

Sehen durch die rosarote Brille

Wer glücklich ist, nimmt seine Umwelt anders wahr als ein unglücklicher Mensch. Wie sich Emotionen auf das Sehen genau auswirken, wurde jetzt mit der funktionellen Magnetresonanztomografie untersucht. Nach Erkenntnissen der Verhaltensforschung sollten positive Emotionen das Gesichtsfeld erweitern, negative hingegen einengen.... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑