Imagination ist wichtiger als Wissen.
Unser Wissen ist begrenzt.
Die Imagination unfaßt die ganze Welt.
(Albert Einstein)

Sie interessieren Sich dafür welche Selbstheilkräfte unser Organismus besitzt? Dann sehen Sie diesen Film, der bei ARTE letzten Dienstag 22.November ausgestrahlt wurde.

Dieses Gras muss ungeahnte Kräfte aktiviert haben, um durch den Asphalt zu wachsen. Ich habe es am Samstag entdeckt, als ich Blätter zusammenfegte. Mir war klar, dass diese Kraft die gesamte Zeit schon im Gras enthalten war. So wie dieses Gras es geschafft hat, durch den Asphalt zu wachsen birgt auch der menschliche Organismus sehr große Kräfte in sich – für den der weiß wie diese zugänglich sind. Und zwar zu jeder Zeit.

Das Gehirn steuert Streß und Abwehr – aber auch Gesundung und Heilung. Dieses implizite Wissen trägt jeder in sich. Der innere Arzt steckt in Ihnen! Wie wecke ich diese Kräfte in meinem Inneren?

Wenn Sie sich dafür interessieren: Was kann ich selbst für mich tun? Wenn Sie etwas mehr als 50 Minuten Zeit haben, dann ist der Film genau richtig für Sie:

.

Themen im Film:

  • Prof. Dr. Gerald Hüther: Das „Wissen“ des Körpers um die Heilung
  • Ganzheitsmedizin versus Symptombehandlung
  • Patientendokumentation (Burn-out)
  • Abteilung Integrative Medizin der Klinik in Essen-Mitte (Ressourcenorientierter Ansatz der Mind-Body Medizin)
  • Kräfte wecken durch achtsamkeitsbasierten Ansatz
  • Meditation und Hirnforschung
  • Prof. Dr. Gerald Hüther: Grundbedürfnisse des Menschen (Selbstvertrauen, Vertrauen in andere und Vertrauen ins Große Ganze)
  • Patientendokumentation (Brustkrebs)
  • Placeboforschung (Schmerz und Immunmodulation)
  • Erwartungsmechanismen modulieren die Wirkung von Medikamenten (abhängig von der Beziehung Arzt-Patient)
  • Nocebo-Effekt
  • Kommunikationstraining für Medizinstudenten an der Uni Heidelberg
  • Heilung geschieht wenn Vertrauen zum Behandler da ist!
  • Kosten sparen im Gesundheitssystem durch das Nützen des inneren Arztes.
  • Patientendokumentation (Arzt mit Leukämie)
  • Die Medizin der Zukunft?

Mein Kommentar zum Film:

Der beschriebene Ansatz ist die Zukunft der Medizin.Ich freue mich, dass ich also mit meiner Praxis der Zeit voraus bin. Denn auch Hypnose ist eine Methode, die Mind und Body verknüpft betrachtet und behandelt, also ein ganzheitliches Verfahren. Es gibt mehr Methoden, die Körper und Geist verbinden können. Das macht auch die TCM (Traditionelle Chemische Medizin) und ganz viele andere ganzheitliche Verfahren. Die Aussage, dass der Ansatz nur in Essen-Mitte praktiziert wird ist nicht richtig!

.

In dem folgenden Clip wird die im Film angedeutete Achtsamkeits-Meditation eingeführt.

.

.

Genießen Sie die geführte Sitz-Meditation.

10.12.11 Leider ist der Film über die Heilkraft des inneren Arztes bei youtube derzeit nicht verfügbar und auch bei ARTE ist er nicht mehr zugänglich. Alternativ empfehle ich „Das Geheimnis der Heilung„. Der Film wurde  von Joachim Faulstich produziert und ist sehr empfehlenswert. Das Thema ist etwas anders als „Die Heilkraft des inneren Arztes. Falls dieses Video wieder irgendwo zugänglich ist, bitte ich sehr um eine kurze Nachricht. Vielen Dank!
12.12.11 Heute habe ich eine Quelle gefunden, bei der der Film wieder abrufbar ist. Genießen Sie ihn!

Haben Sie Erfahrungen mit dem Body-Mind Ansatz? Oder einen Buch-Tipp? Haben Sie Fragen dazu? Ich freue mich über Ihren Kommentar!

.

Achtsamkeits-Buch bei Amazon:



Bath-Body 234x60

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, könnte Ihnen auch gefallen:

Gerald Hüther in Freiburg

Wie das Gehirn Wirklichkeit konstruiert

Podcast Psychogynäkologie

Hypnose in der Zahnmedizin

Verschenken Sie doch mal Wärme!

Menschen lieben Heimlichkeiten: belauscht!

Schlaganfall einer Hirnforscherin – faszinierende Erfahrung!

Vorwürfe sind schlecht formulierte Wünsche?

Ode an die Menschlichkeit

Prämenstruelles Syndrom (PMR) Übung zur Selbsthilfe

.

und freue ich mich wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen.
Hier die Kurz-URL zum Kopieren: http://wp.me/pJUzK-kj

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

Advertisements