Jörg KrebberSich wohl fühlen und gesund sein – wer will das nicht? Schon seit tausenden von Jahren lehrt die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) wie Menschen sich über die Ernährung gesund halten können. Unter dem Titel „Nahrung ist Medizin, das Jörg Krebber Prinzip“ hält der Ernährungsexperte einen Vortrag.

Donnerstag, 8. Juli 2010
19 – 21 Uhr
Cafe Nepomuk, Grüner Salon, Unter den Linden 23, Reutlingen

Bei dem Konzept, das der Urheber NCP – Neurologisches Cellulares Programmieren – den genetischen Code der Nahrung nennt, verbindet Jörg Krebber Erkenntnisse der alten tibetischen Medizin, des indischen Ayurveda sowie der in japanischen Zenklöstern tradierten Ernährungslehren mit der modernen westlichen Ernährungslehre. Es geht darum, worauf man bei der Zusammenstellung und Zubereitung von Lebensmitteln achten sollte, um den Säure-Basen-Haushalt des Körpers in Balance zu bringen. Erläutert wird das Yin und Yang der Lebensmittel und der unmittelbare Zusammenhang mit Beschwerden wie z. B. Stoffwechselerkrankungen, Müdigkeit, Frieren, Asthma, Gicht, Rheuma, Diabetes, Magen- und Darmproblemen…

Nahrung ist MedizinFolgende Themen werden Sie beim Vortrag kennenlernen:

  • pH-Wert des Blutes
  • ausgeglichenes Säure-Basen-Verhältnis
  • Natrium-Kalium-Gleichgewicht im Organismus
  • Rolle und Wirkungsweise der Proteine und Aminosäuren
  • Enzyme und Hormone als der IQ des Stoffwechsels
  • NCP (Neurologisch Cellulare Programmierung)
  • Nahrung als Medizin

Das Angenehme bei seinem Konzept liegt darin, dass jeder seine Ernährungsweise beibehalten kann. Sein Geheimnis liegt im Ausgleich. Sie erhalten das Wissen, wie Sie Ihre Ernährung über Nahrungsmittel so ergänzen, dass Sie sich wohlfühlen und gesund erhalten.

Weitere Informationen über den Referenten auf seiner Homepage

Advertisements