Vorbei sind die Zeiten, in denen das Papier für die Eintragungen der Messergebnisse vom Thermometer herhalten musste. Das ist heute alles online. Zumindest bei urbia.de Dort gibt es einen Zykluskalender, der extra dafür entwickelt wurde, die fruchtbaren Tage darzustellen und die Kinderwunschzeit zum gewünschten Ergebnis zu führen. Tolle Idee. Sehr empfehlenswert.

Der Kalender kann auch als pdf heruntergeladen werden. Es wird zwar gesagt, der er eigene sich nicht zur Empfängnisverhütung. Wer jedoch vertraut ist mit der Themperatur-Methode und den von Rötzer empfohlenen „Sicherheitsmaßnahmen“, der wird ihn auch dafür verwenden können.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, freue ich mich wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen. Hier die Kurz-URL zum Kopieren: http://wp.me/pJUzK-8m

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

Advertisements