Einen guten Artikel über Darmerkrankungen  und Stressproteine habe ich bei Focus online gefunden. Leider wird nicht erklärt, was Stressproteine sind. In den 80er Jahren waren sie unter dem Namen „heat shock proteins“ sehr stark beforscht. Sie entstehen, wenn Proteine höher erhitzt werden als 47° C. Da die Körperthemperatur nicht höher werden kann, sollten diese ja aus der Nahrung kommen, oder?

Advertisements