Ich nehme die Literaturtipps von der Homepage und stelle sie auf den Blog:

David Servan-Schreiber ist Franzose und schreibt über seine Erfahrung, wie Emotion mit Krankheitssymptomen zusammenhängt. Da auch mein Arbeits-Schwerpunkt in der Auflösung von emotionalen Blockaden liegt empfehle ich dieses Buch besonders gerne. Er geht auch auf die Rolle der Ernährung ein. Was mich wundert ist, dass er seine ganzen Vorschläge an Behandlung einer medikamentösen Therapie vorzieht. Er ist wirklich ein Vorreiter seiner gesamten Berufsgruppe!

Die neue Medizin der Emotionen. Stress, Angst, Depression: Gesund werden ohne Medikamente

Hier geht es zum Buch bei Amazon:

.

Advertisements