Ist es Ihnen peinlich, wenn Sie rot werden? Passiert Ihnen das oft? Und haben Sie bereits Angst davor. rot zu werden? 

Dann geht es Ihnen wie anderen Menschen, die unter einer Erythrophobie (der Angst, rot zu werden) leiden. Durch das Erweitern und Verengen von Blutgefäßen regelt unser Körper seine Temperatur, damit diese konstant bleibt. Dazu verändert sich die Durchblutung und damit das Erröten der Haut. Es gibt Situationen, in denen das normal und auch angenehm erlebt wird: In der Sauna, beim Sport oder in der Sonne an heißen Sommertagen. Aber es gibt auch die Situationen, die unangenehmer sind: Wenn uns die Röte ins Gesicht steigt vor Wut oder Peinlichkeit. Wenn in dieser Situation das Gefühl nicht auf das Bedürfnis hinweisen kann, das nicht erfüllt ist, dann läuft ein emotionales Programm auf Endlosschleife. Es hört erst dann auf, wenn das Gefühl seine Mission erfüllen konnte. 

Sie sind wütend, weil eine Freundin ein Geheimnis ausgeplaudert hat, trauen sich aber nicht, sie zur Rede zu stellen. Jedes Mal wenn sie irgendwie an diese Freundin erinnert werden, steigt Ihnen die Röte ins Gesicht. Und weil Ihnen nicht bewusst ist, wodurch dies ausgelöst wird, entwickelt sich bald eine Angst davor. Sie können die Reaktion des Körpers ja durch nichts verändern. Wenn Sie nur ja nicht wieder rot werden. Bisher haben Sie gelesen oder gehört, dass Sie etwas falsch machen: Sie müssen das Rotwerden einfach nur nicht als Schwäche sehen, keine Angst mehr haben, sich nicht zu blamieren, vermutlich, weil Sie das Rotwerden als eine Schwäche ansehen. Nur Ihre Erfahrung ist, wenn Sie diesen Ratschlägen folgen, wenn Sie anders darüber denken, dann ändert sich dennoch nichts. Die Ursache liegt auf emotionaler, unbewußter Ebene. 

Sie wünschen sich wieder Spontaneität und entspannte Kommunikation zurück? Sie können die Angst vor dem Erröten überwinden.  Und vielleicht erinnern Sie sich an eine Zeit, in der das nicht so war. Dann gehören Sie zu den Menschen, bei denen eine Behandlung mit Hypnose wahrscheinlich erfolgversprechend ist. 

 

 

 

 

 

 

Advertisements