… so beschreiben die Betroffenen vom Restless Leg Syndrom Ihr Leiden. Ein ständiger Drang, die Beine zu bewegen.

Die essentiellen Kriterien für Restless Leg (RLS)sind:
1. Bewegungsdrang in den Beinen, verbunden mit unangenehmen Empfindungen (brennen, reissen, quälende Unruhe…)
2. Verschlechterung der Symptome in Ruhe
3. Verbesserung durch Aktivität/Bewegung
4. Verschlechterung abends oder nachts (zwischen 20-3 Uhr am stärksten)

es betrifft mehr Frauen als Männer
RLS geht oft mit Depressionen, Ängsten und chronischen Schmerzen einher.

Man sagt: Je mehr Schwangerschaften, desto eher RLS, Anstieg zwischen 40-50 Jahren. Genetik spielt auch eine Rolle

Medizinische Behandlung erfolgt beim Neurologen mit Medikamenten.

Mit Hilfe der Hypnose wird in der therapeutischen Trance Einfluß auf die Körper-Reaktion genommen. Die Symptome reduzieren sich oder kommen vollständig zum Stillstand. Die Lebensqualität der Betroffenen steigt.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, freue ich mich wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen. Hier die Kurz-URL zum Kopieren: http://wp.me/pJUzK-Z

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

Advertisements