Ein wunderbares Buch für schwäbische Vegetarier:

“Schwäbisch kochen – vollwertig mit Pfiff” von Herbert Walker

Von Maultaschen bis Kratzede ist alles drin in dem Buch. Für echte Schwaben, die einen Einstig in die vegetarische Küche wagen möchten. Eine wahre Fundgrube für alle, die fleischlos essen möchten. Ob jetzt d’Supp broodlat oder der Schwob bruddlad – das ist schon ein gewaltiger Unterschied. “Ed bruddelt isch globd gnuag.”  (Nicht geschimpft ist Lob genug.)

Advertisements