Ich kann gut sehen,
ich höre immer alles,
aber ich kann nicht den Hintergrund wegdenken.
(Claudia Wiese, Leib und Seele nicht gefunden)

Bild: Rüdiger Reichle

Autismus ist eine schwere Entwicklungsstörung, die sich bis zum 3. Lebensjahr zeigt. Sie ist gekennzeichnet durch eine tiefgreifende Beziehungs- und Kommunikationsstörung, die den Autisten unfähig macht, zu anderen Personen ein normales emotionales Verhältnis herzustellen. Der Autismus ist ein “Syndrom”, d.h. eine Vielzahl von Symptomen führt zur Diagnose. Die Kernsymptome sind in der Literatur überall beschrieben. Diese Symptome beschreiben den Autisten vor allem aus der Perspektive des Beobachters.

Ohne Herzenswärme ist es kalt in der Welt“ so nennt David Luczyn den Artikel, den er über Uwe (32 J) geschrieben hat. Hier gibt es die Welt eines Autisten aus einer anderen Perspektive. Autismus aus der Perspektive des Autisten selbst. Sehr faszinierend…

Möchten sie diesen Artikel auch lesen?

Experimente zu Eiswasser und Schmerz

Die Heilkraft des inneren Arztes

Wozu soll das gut sein? Geschichten Metaphern Märchen

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, freue ich mich wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen. Hier die Kurz-URL zum Kopieren: http://wp.me/pJUzK-i

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

Bild: Rüdiger Reichle (cc)

Advertisements