23. November 2011

Wie finde ich einen Therapieplatz?

Immer wieder rufen bei mir Interessenten an oder schreiben mich an mit der Frage wie es geht, einen Therapieplatz zu finden. Nun ganz einfach ist das nicht zu beantworten.

Die Sache mit den Kosten…

Als erstes gibt es die Kostenfrage zu klären. Soll die Krankenkasse die Therapie übernehmen? Dann ist es wichtig, dass Sie einen Kassen-Therapeuten aussuchen. Diesen finden Sie wenn Sie bei Ihrer Krankenkasse die Therapeutenliste anfordern. Rufen Sie dort an, Sie bekommen die Liste zugeschickt. Auf dieser Liste  sind alle zugelassenen Kollegen verzeichnet. Sie rufen einfach die Kollegen auf der Liste einen nach dem anderen an und vereinbaren einen Termin. Bitte lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie lange auf einen Termin warten müssen – die Wartezeiten dauern derzeit bis zu einem Jahr! Manche setzen Sie auch auf eine Warteliste.

Beim Facharztprogramm der AOK wird Ihnen garantiert, dass Sie innerhalb von 2 Wochen einen Termin erhalten. Sie dürfen dann allerdings den Therapeuten während der Therapie nicht mehr wechseln, sondern müssen bei dem bleiben, bei dem Sie einmal begonnen haben. Hier gelangen Sie zu der Seite wo Sie Ihre PLZ eingeben können und dann die Therapeuten finden, die beim Facharztprogramm Psychotherapie mitmachen. Derzeit ist mir nicht bekannt, ob andere Kassen auch solche Programme haben.

Wenn Sie die Therapie selber bezahlen möchten, dann bekommen Sie wahrscheinlich schneller einen Termin. In Privatpraxen sind die Therapeuten oft auf Thematiken spezialisiert, die gar nicht das Ausmaß einer psychischen Störung aufweisen und die Kasse würde die Behandlung in diesem Fall sowieso nicht bezahlen. Hören Sie sich in Ihrem Umfeld um – gute Therapeuten werden empfohlen oder schauen Sie bei den derzeit wachsenden Bewertungsportalen um.

Männlein oder Weiblein…?

Ganz wichtig ist, dass Sie sich überlegen, ob Sie lieber einen Mann oder eine Frau als Therapeuten haben möchten? Oft gibt es Themen, die ich mit einem Mann oder einer Frau besser besprechen kann. Oder das Thema um das es mir geht hängt mit dem Vater zusammen und Sie können es sich beim besten Willen nicht vorstellen, das mit einem Mann zu besprechen. Die Gründe können verschieden sein – wichtig ist, dass Sie sich vorher Gedanken darüber machen.

Welches Therapieverfahren?

Die Anzahl der Therapieverfahren, die derzeit angewendet werden ist stetig am steigen. Erst kürzlich habe ich wieder gelesen, dass Kollegen sich treffen, um neue Verfahren zu entwickeln. Ein richtiger Dschungel. Gut ist da, wer sich auskennt. Das ist derzeit leider nur den Experten vorbehalten. Und auch mir laufen immer wieder Therapieverfahren über den Weg, von denen ich noch nie etwas gehört habe. Hier gibt es auch eine ausführliche Übersicht über die gängigen Verfahren. Von der Krankenkasse anerkannt sind die drei Verfahren Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und die Psychoanalyse.

Was Sie noch beachten können um einen passenden Therapeuten zu finden sehen Sie in diesem Video:

Sie wohnen nicht bei mir in der Nähe und suchen einen guten Therapeuten? Bei folgenden Portalen oder Verzeichnissen gibt es Therapeuten-Listen. Viel Erfolg bei der Suche!

Liste der Psychotherapeuten, die im Vertrag mit den Krankenkassen stehen

Therapie

Therapeuten im Netz

Psychomeda

Gesunder Mensch

Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose

Verzeichnis der Psychologischen Beratungsstellen in Deutschland

.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, interessiert Sie womöglich auch dieser?

Bewertung schafft Transparenz – Online Beratung

Wozu soll das gut sein? Zwangsgedanken.

Kann die Psyche wirklich Einfluß auf eine Blasenentzündung haben?

Wozu sind Gefühle da? Angst

… und ich freue mich  wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen. Hier die Kurz-URL zum Kopieren: http://wp.me/pJUzK-jQ

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

1. August 2016

Garry erschleicht eine Antwort per Email

Das Internet ist weit und die Spielwiesen werden immer vielfältiger. Da heisst es neuerdings auch aufpassen wer einem schreibt und was dieser jemand damit bezwecken möchte.

IMG_1432

Nicht jeder, der mir schreibt hat die Absicht hier zu sitzen…

Therapieanfrage? Beratungsanfrage?

Diese Woche erhielt ich eine Email mit einer Anfrage. Ich antwortete darauf. Leider habe ich meinen Kopf nicht eingeschaltet bevor ich die Email abgeschickt habe. Ich vermute, dass ich auf jemanden hereingefallen bin, der einfach nur Daten sammelt. Die Frage war nach der Höhe meines Honorars und wo sich meine Praxis befindet. Steht lang und breit in meiner Internet-Präsenz. Beides. Gut, die Höhe des Honorars kann man überlesen, die steht wirklich nur an einer Stelle – aber den Ort meiner Praxis kann man wirklich nicht übersehen – oder vielleicht wenn man nicht gut deutsch lesen kann…

So hat der Herr angefragt:

Hi,

Sind Sie ein paar Berater? Falls ja, Meine Frau und ich kommen wollen für Paarberatung, Bitte sagen Sie mir, wie viel berechnen Sie pro Termin?

Sobald Sie mir sagen, über Ihre Rate / Gebühr pro Termin, Ich werde Ihnen sagen, alle Details über das, was wir brauchen.

To be sure that you are not too far, it is important to confirm your city?

Bitte beantworten Sie meine beiden Fragen. Was ist Ihre Gebühr / Gebühren und der Name Ihrer Stadt?

ich werde warten für Ihre Antwort bald.

Dank

Oder tue ich jemandem unrecht?

Hoffentlich verletze ich mit dieser EMail nicht die Gefühle einer Person, die wirklich um Unterstützung anfragen möchte. Dann möchte ich mich wirklich aufrichtig für diesen Artikel entschuldigen. Aber bisher hat noch niemand auf meine Antwort reagiert. Ich hätte wirklich Lust, den Namen und die Email Adresse von diesem – nennen wir ihn mal Garry Howly – auch noch zu veröffentlichen. Auf jeden Fall hat er nicht über meine Praxis-Email angefragt, sondern über meine private Email-Adresse. Woher soll er die haben? Ausserdem war die Email an sich selber (eine andere Adresse mit ähnlichem Namen) versendet – in BCC wahrscheinlich an mich und zig andere Therapeuten. Und wie soll er das mit mir als „paar Beraterin“ in Zusammenhang bringen? Sie merken – ich bin sauer. Auf mich. Oft dienen die Emails, die als Spam klassifiziert werden ja einfach nur dazu, zu testen, ob die Emails auch gelesen werden. Wer antwortet ortet sich als Leser. Dann kommen ganz sicher noch mehr Anfragen. Rücksichtsloses Pack! Bitte entschuldigen Sie den Ton, aber das musste jetzt einfach sein.

Bekamen Sie auch die Email?

Hoffentlich nützt dieser Artikel wenigstens noch einer Kollegin, einem Kollegen, der ähnliche Anfragen bekommt.

Buch zum Thema bei Amazon:

 

… und ich freue mich  wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen.

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

Bild: Shivani Allgaier (cc)

 

Schlagwörter:
14. Mai 2016

Beitrag über Hypnose in der Süddeutschen

Richtig beglückt bin ich über die fachgerechten und gut recherchierten Berichte über Hypnose in der Presse. Im Magazin der Süddeutschen ist gestern ein Artikel erschienen, der mir sehr viel Freude machte.

Was erwartet Sie wenn Sie den Artikel lesen?

Sie erfahren darin die Ergebnisse der 25 Jahre langen Forschungen von der Narkoseärztin aus Belgien – Dr. Marie-Elisabeth Faymonville. Sie forscht vor allem um das Thema Operation unter Hypnose. Außerdem lesen Sie etwas über Schmerztherapie mit Hilfe von Hypnose. Darin habe ich erst im Herbst wieder eine Vertiefung genossen – bei dem Berliner Arzt Dr. Michael Teut, der die Hochschulamblanz für Naturheilkunde an der Charité leitet.

Hier geht es zum Artikel

Ich weiß nicht wie lange der Artikel online sein wird. Freilich ist das Anwendungsspektrum von Hypnosetherapie viel größer – aber die beiden Bereiche sind wirklich sehr gut dargestellt. Es lohnt sich, vorbeizuschauen.

Medizinische Anwendung von Hypnose

Vor einigen Wochen war auch im Ärzteblatt ein Überblick über die Anwendungen von Hypnotherapie im medizinischen Bereich veröffentlicht. Toller Überblick, wirklich gelungen!

Bücher dazu bei Amazon:

… und ich freue mich  wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen.

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

20. Februar 2016

Reizdarm – wenn „Bauch an Großhirn“ nicht mehr funktioniert

Unser Körper ist klug – oft klüger als wir uns vorstellen können. Zumindest ist das meine Erfahrung wenn ich einen Klienten oder Patienten begleite. Oft scheint es während einer Leidenszeit so, als würde unser Körper uns ein Schnippchen schlagen oder uns belasten. So geht es sehr vielen Menschen auch mit dem Darm.

Sie holt ein Organ aus der Schmuddelecke

Viele kritisieren heute unser Schulsystem – den Schülern würde die Begeisterung verkümmern durch das System – so lautet die Anschuldigung. Diesem Angriff hält sie nicht stand – sondern begeistert mit einem Thema, das anderen die Schamröte ins Gesicht treibt. Die Rede ist von Julia Enders. Sie studiert Medizin, nahm 2012 beim Science Slam teil mit einem Thema, mit dem andere lieber nichts zu tun haben wollen – obwohl jeder täglich damit zu tun hat. Die junge Wissenschaftlerin ist begeistert vom Darm.

Mir hat vor ihr noch nie jemand so begeistert erklärt „wie kacken geht“…

Ende 2015 gab es bei ARTE mal wieder eine sehr interessante Dokumentation über das viel verkannte Organ. „Der kluge Bauch – unser zweites Gehirn“ ist leider nicht mehr  in der Mediathek kostenlos abrufbar. Zum Glück ist es aber möglich, die Doku per DVD zu bestellen.

Was mich am meisten fasziniert ist die Tatsache, dass es viel mehr Nervenverbindungen gibt, die vom Darm hoch zum Gehirn ziehen als umgekehrt. Das zeigt, wie wichtig es ist, gut mit unserem Darm umzugehen und uns gut zu ernähren – und vor allem das Mikrobiom gut zu pflegen. Wenn der Darm nicht gesund ist, hat das Einfluss auf das Gehirn – und damit auf unser Erleben und Verhalten. Eine regelmäßige Darmpflege können Sie mit fermentierten Lebensmitteln realisieren. Wenn der Darm bereits ins Ungleichgewicht geraten ist, beispielsweise eine Operation vor sich hat oder gerade überstanden hat, mit einer Antibiose eine Infektion behandelte oder wessen Darmbakterien nicht mehr ausgewogen sind, der kann mit Enterosgel wieder Gleichgewicht schaffen. Zu Beziehen in jeder Apotheke.

Die Datenleitung von oben nach unten

Die Nervenleitungen, die vom Gehirn zum Darm ziehen existieren jedoch auch noch. Sie bestehen vor allem aus dem Vagus-Nerv. Dieser arbeitet jeweils dann, wenn wir entspannt sind. Das ist auch der Grund, warum wir beim Essen keine Probleme besprechen sollten (dann wären wir ja in Aufregung – der Darm kann nicht richtig arbeiten). Ebenso ist es günstig, nach dem Essen eine kurze Pause zu machen, damit die Verdauung gut funktionieren kann. Falls es mit der Verdauung und der Entspannung nicht mehr so gut funktioniert, weil zu viele Probleme die Oberhand bekommen, wäre es gut, diese Streß-Faktoren zu lösen. Hier kann Hypnosetherapie helfen. Diese ist einem reinen Entspannungs-Verfahren weit überlegen.

Noch ein ganz praktischer Tipp

Was ich bei Julia Enders noch lernen durfte ist etwas ungewöhnlich für eine Hypnosetherapeutin. Zwar hatte ich davon woanders schon gelesen – einem Kackstuhl. Andere nennen es auch „Squatty“, „Hoca“ oder „Lillipad„. Sie erklärt warum der Darm gar nicht richtig entleeren kann wenn wir auf unser westlichen Toiletten hocken und unser Geschäft verrichten. Im Wald hockend gelingt das tadellos – ebenso wer bei einer Sitztoilette den Trick eines Hockers oder Kackstuhls anwendet. Betroffene berichten von Erleichterung von großem Umfang – sogar Hämorriden sollen weniger Beschwerden verursachen oder sich sogar zurück bilden. Und hier lasse ich gleich den nächsten Experten zu Wort kommen.

Wenn der Darm also auf sich aufmerksam macht kann das auf zwei „Baustellen“ hinweisen: Entweder im System ist zu viel Streß – oder die biologische Chemiefabrik im inneren des Bauches ist aus dem Gleichgewicht geraten. Es fehlt Entspannung – oder das Gleichgewicht der Bakterien im Darm. Sie brauchen Entspannung – oder einen Cocktail mit guten Darmbakterien.

In diesem Sinne wünsche ich erfolgreiche Geschäfte!

Produkte dazu bei Amazon:

… und ich freue mich  wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen.

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

Schlagwörter: , ,
3. Januar 2016

Wieder Zugang zu eigenen Ressourcen

Angebote im Internet stoßen mich meistens ab, weil ich Wert lege auf echte Kontakte. Im menschlichen Kontakt steckt einfach etwas Wertvolles, das von einem Bildschirm nicht geleistet werden kann. Schon lange verfolge ich virtuell ein Paar, das Coaching im Internet anbietet. Im letzten halben Jahr hatte ich die Gelegenheit, genau das Paar live und auch virtuell zu erleben und ich bin begeistert.

Meine Erwartungen wurden gesprengt

Angemeldet habe ich mich, nach einem Vortrag in Salzburg, weil ich mir Unterstützung für meine Selbständigkeit wünsche. Bekommen habe ich viel, viel mehr. Die Online-Coachings sind Spitzenklasse und es gibt tatsächlich persönlichen Kontakt. Denn einmal wöchentlich sendet Veit Lindau zu einem angekündigten Thema live – manchmal auch gemeinsam mit seiner Frau Andrea Lindau. Anfragen werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet  –  und zwar mit einer Freundlichkeit, Offenheit und Verbindlichkeit, die ich sonst nur selten erlebt habe.

Was ist die Qualität dieser Gemeinschaft?

Ich bin im Human Trust gelandet, einer Online-Coaching Community, die das Ehepaar Andrea & Veit Lindau von Baden-Baden aus zum Erblühen brachten. Die Qualität sehe ich darin, dass ich mich dort so zeigen kann wie ich bin und habe dann die Sicherheit, dass authentisch auf mich reagiert wird – und zwar entsprechend von Werten, die auch meine sind. Sollte ich mich dort nicht zeigen oder einbringen wollen, dann kann ich immer noch daran teilhaben wie andere das tun. Egal wie, ich sauge Achtung, Empathie, Wertschätzung und Authentizität in mich auf.

Was wird konkret geboten? 

Was für Sie konkret im Human Trust möglich ist, das erklärt dieses Video:

Hier kommt noch die Einladung von Veit Lindau:

Wann könnte eine Mitgliedschaft im Human Trust für Sie richtig sein?

  • Sie suchen einen Partner.
  • Sie wollen Ihre guten Vorsätze auch endlich mal umsetzen.
  • Sie möchten herausfinden was Ihre Berufung ist.
  • Sie möchten beruflich erfolgreich sein.
  • Sie möchten sich richtig lebendig fühlen.
  • Sie möchten wieder Zugang zu Ihrer Kraft finden.
  • Sie möchten sich von einem Burnout erholen.
  • Sie möchten etwas an irgendeiner Beziehung verbessern (zum Partner, zum Chef, zu den Kindern, … oder zu sich)
  • und noch viel mehr…

Der Human Trust öffnet in der Regel einmal im Jahr seine Türen. Ich würde Sie gerne dafür gewinnen, Mitglied im Human Trust zu werden.

Ja, ich möchte mehr darüber wissen, damit ich entscheiden kann ob ich mich anmelde.

Dann bin ich neugierig, wenn ich dort von Ihnen treffen werde. Bis zum 15. Januar gibt es 10 % Rabatt. Und dieses Jahr ist es zum ersten Mal so, dass die Plätze begrenzt sind.

Bücher von Veit bei Amazon:


 

Ich freue mich wenn Sie den Artikel auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen.

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

Schlagwörter:
22. September 2015

Liebe machen kann man lernen – herzhaft lieben

Nicht jeder traut sich einen Termin beim Sexualtherapeuten zu vereinbaren wenn er Hilfe braucht. Zum einen liegt es daran, dass schlicht und ergreifend die Informationen darüber fehlen wann der Zeitpunkt gekommen ist, sich Unterstützung zu holen – oder einfach die Information darüber, dass es für das persönliche Problem Hilfe existiert. Welche Lösungen gibt es dafür? Da es mit den Menschen nicht immer so einfach ist wie mit den Bienen und den Blumen haben sich viele schon Gedanken dazu gemacht und Lösungen überlegt. Zum einen gibt es für diesen Fall viele Bücher – zwei habe ich unten verlinkt. Aber es gibt auch was für Nicht-Leseratten und zum Mitmachen.

Das Buch nicht nur für die Frauen

IMG_9467

Mit den Menschen ist es nicht immer so einfach wie mit den Blumen..

Dass die Scham noch nicht vorbei ist – darüber schreibt Claudia Haarmann in „unten rum“. Sie finden darin Frauengespräche, die auch höchst interessant sind für Männer. Die Zwiegespräche der Frauen darin sind sehr intim und ein guter Ersatz, falls Ihnen diese intimen Gespräche über die Themen „unten rum“ in Ihrem Freundeskreis fehlen.

Das Buch nicht nur für die Männer

Walter Hofmann beschreibt in seinem Buch „Ein Mann und sein Weg zur großen Liebe“ was ihn beschäftigte während er in einem Partner-Portal unterwegs war. Der Autor selber über seinen Titelwunsch: „‚Ein Mann, der liebt‘ und fertig.“ Offenbar mochte der Verlag eher einen romantisch klingenden Titel? Das scharfe Buch soll Männern helfen, sich deutlicher zu artikulieren, auch mit heiklen Themen, und für Frauen eine kleine Anregung darstellen, Männer ein wenig mehr zu verstehen und vielleicht auch zu lieben. Er beschreibt bei dieser inneren Reise durch das Partnerschaftsportal seine eigenen Reflexionen über die Frauen und sein eigenes Erleben. Nachdem seine Beziehung auseinander ging, versucht er im web sein Glück über ein Partnerportal. Wer es noch nie gemacht hat, erfährt hier, wie das funktioniert. Und auch wenn es ihm viel lieber wäre, wenn das Buch nur in kleinen Buchhandlungen vor Ort zu beziehen wäre, habe ich es unten bei Amazon verlinkt.

Es gibt auch noch die Versionen zum Ansehen

Wer lesefaul ist für den habe ich zwei Varianten. Zum einen das wirklich sehr zu empfehlende Videoblog meiner Kollegin Ann-Marlene Henning – dochnoch.tv Hier wird sehr offen und humorvoll zu allen möglichen Fragen rund ums Thema „unten rum“ und zu Beziehungsfragen geantwortet. In der ZDFMediathek stehen die Folgen der Serie „Make Love – Liebe machen kann man lernen“ zwischen 22 und 6 Uhr für alle über 16 jährigen zur Verfügung. Tolles Projekt mit vielen Aha-Erlebnissen.

Für die Mutigsten der Kurs zum Mitmachen und Erleben

Wer sich traut, die Theorie gleich in die Praxis umzusetzen, dem sei der Kurs „herzhaft lieben“ empfohlen. Zusammen mit meinem Mann Frieder Vogt führe ich Sie in die Liebeskunst des Slow Sex ein. Wir machen dabei viele Wahrnehmungsübungen und bleiben dabei bekleidet – Sie können das Gelernte in trauter Zweisamkeit in Ihrem Hotelzimmer oder zu Hause dann in die Praxis umsetzen. Auch Singles sind im Kurs willkommen. Was bringt Ihnen der Kurs? Die Übungen helfen Ihnen, die innere Strahlkraft zu entfesseln – Sie bekommen eine große Anziehung und das Erleben beim Lieben verändert sich. Mehr Informationen dazu auf der Homepage.

Die Unterstützung eins zu eins

Wenn es Ihnen nun wieder zu offen ist, sich mit dem Thema Liebe machen in einer Gruppe zu zeigen, dann ist es wohl Zeit, einen Termin für die Sexualtherapie zu vereinbaren – damit es wieder besser klappt mit allem, was „unten rum“ besser laufen könnte.

Bücher dazu bei Amazon:
(auf das Bild klicken)

Ich freue mich wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen.

… oder einen Kommentar hinterlassen

… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

Bild: Shivani Allgaier (CC)

Schlagwörter: , ,
12. September 2015

Faszien – die geheimnisvollen formgebenden Strukturen unseres Körpers

Gestern habe ich meine neuen Barfußschuhe gekauft. Einen ganzen Tag habe ich mich damit in der Klinik bewegt und festgestellt, dass mein „Fahrgestell“ noch nicht so ganz bereit dafür ist. Zum einen habe ich natürlich Muskelkater – es werden dabei Muskeln bewegt, die bisher offenbar geschlafen haben – sowohl im Fußgewölbe als auch in der Wade. Zum anderen merke ich, dass diese Art des Gehens – die ich natürlich noch gar nicht richtig beherrsche – sich auf den ganzen Körper auswirkt. Da fiel mir ein: „Da war doch was…!“ Richtig – Dirk Beckmann hat mir vor Monaten schon einen Link mit Informationen zu seinem neuen Online-Kurs geschickt. Gekauft habe ich die neuen Schuhe weil mein Arzt mir sagte: „Ihre Füße sind durchgelaufen.“ Warum ich mir keine Einlage verpassen lasse, sondern erstmal einen neuen Schuh austeste, das können Sie nachvollziehen wenn Sie den Gastbeitrag von Dirk Beckmann gelesen haben.

Faszienspezialisten Dirk Beckmann aus Düsseldorf und seine Bücher habe ich in meinem Blog ja bereits an anderer Stelle vorgestellt. Jetzt hat er einen Online-Faszientrainings-Kurs ins Netz gestellt, in dem 5 einfache aber sehr effektive Übungen vorgestellt werden. Und das Beste daran: Der Video-Kurs ist vollkommen gratis. Ich starte heute den Kurs auch selber und werde natürlich berichten was sich für mich dabei getan hat:

Faszien geben dem Körper innerlich Halt.

Faszien geben dem Körper innerlich Halt.

„Faszien Fitness“, „Faszien Training“ oder generell der Begriff „Faszien“ sind derzeit im Gesundheits- und Fitness-Bereich in aller Munde. Worum geht es dabei aber wirklich?

„Faszien“ sind bindegewebige Strukturen im Körper. Menschen, die Fleisch essen, kennen diese milchig weißen Häute, die zum Beispiel ein Filet umhüllen oder als Marmorierung ein Stück Fleisch durchziehen. In der Pflanzenwelt findet man ähnliche trennende und formgebende Strukturen zum Beispiel sehr anschaulich bei Zitrusfrüchten.

Faszien umgeben im menschlichen Körper Muskeln, Knochen, Organe oder Nerven und bilden ein nicht endendes Netz, das alles verbindet. Dieses „Organ“ ist mit zahlreichen Nervenendungen durchzogen und sorgt auch für die Körperwahrnehmung. Die Rückmeldung, wo im Raum sich zum Beispiel der Arm bei einem Wurf befindet, erfolgt über dieses
Bindegewebsnetz. Darüber hinaus hilft es durch seine trennenden Eigenschaften unserem Immunsystem. Ein wirklich tolles Material, das erst in den letzten Jahren wieder verstärkt in das Auge der Forschung gekommen ist.

.


Wie sehen Faszien aus?

.

Ein besonders wichtiger Faktor für unsere Gesundheit hat jedoch mit unserer Mobilität und Körperstruktur zu tun. Faszien passen sich nämlich an unser Bewegen an. Da für die meisten Menschen hier Einiges im Argen liegt, wirkt sich das auch auf das Bindegewebsnetz aus.

Faszien können miteinander verkleben oder verkürzen, wenn wir unseren Körper nicht so nutzen, wie er gedacht ist. Kennen Sie das Gefühl mit zunehmendem Alter immer unbeweglicher zu werden? Nun, wenn Sie nicht 85 sind sondern eher um die 40, dann hat das weniger mit Ihren Jahresringen als mit Ihren Faszien zu tun. Es ist nämlich vollkommen natürlich, dass Faszien, die den Muskeln auch als Gleitflächen dienen, über Nacht leicht miteinander verkleben, wenn keine Bewegung vorherrscht. Wie gesagt, dass ist vollkommen normal, denn normalerweise würden Sie sich wie jedes Kleinkind oder Tier nach dem Wachwerden ausgiebig recken und strecken und damit diese leichten Verklebungen lösen. Dasselbe würden Sie mehrfach am Tag wiederholen.

Pic4

Die Faszien einer Orange.

Aber wer macht das schon? So kommt Nacht für Nacht eine weitere Schicht hinzu, bis Sie sie ohne Hilfe nicht mehr so ohne weiteres durch Bewegung selbst lösen können. In schweren Fällen hilft nur der Weg auf die Liege eines Faszienexperten, der das Netz wieder entwirrt.

Kurze und verklebte Faszien wirken sich auch auf unsere Körperhaltung aus und ziehen unsere Struktur aus dem Lot. Das passiert, weil Faszien die Belastungsmuster abbilden, denen der Körper häufig ausgesetzt ist. Sitzen Sie viel, dann werden sich wahrscheinlich die Faszien Ihrer Körpervorderseite an diese verkürzte Haltung anpassen. Das bedeutet, dass normales gerades Sitzen für Sie zu einer anstrengenden „Dehnung“ der Front wird und auch Ihre Körperhaltung wahrscheinlich eher einen leichten bis schweren Rundrücken zeigt. So aus dem Lot geraten, müssen Sie mehr mit der Schwerkraft kämpfen. Um zum Beispiel bei einer nach vorn geneigten Haltung nicht umzukippen, müssen Ihre Rückenmuskeln Schwerstarbeit leisten. Permanent aktive Muskeln sind überlastet und unterversorgt und machen auf sich aufmerksam. Rückenschmerz ist die passende Sprache. Sie können sich denken, dass es wenig Sinn macht, diese überarbeiteten Gesellen jetzt noch kräftigen zu wollen.

Für Ihre Gesundheit und Lebensqualität ist es also sehr wichtig, ein gesundes und anpassungsfähiges Fasziennetz zu haben. Und das braucht Bewegung.

Anders als viele gewöhnliche Trainingsprogramme, die im Netz zu finden sind, beschäftigen sich diese Übungen nicht primär mit einer „Kräftigung“ der Faszien. Denn tatsächlich liegt hier selten das Problem. Ziel des Kurses ist es, Ihr Fasziennetz wieder geschmeidig und beweglich zu machen, um Ihnen Bewegungs- und Lebensqualität zurückzugeben. Dazu erlernen Sie im Abstand von je einer Woche eine super simple Übung, die wirklich jeder machen kann. Gleichzeitig haben die Übungen bei regelmäßiger Anwendung eine durchschlagende Wirkung und führen schnell zu Verbesserungen.

Anmeldung zum Gratis-Online-Kurs

In diesem kleinen Video gibt es noch einmal alle wichtigen Infos über
diesen sehr effektiven Video-Kurs

.

.

Haben Sie schon Erfahrung mit Ballengang? Oder mit Faszientraining? Schreiben Sie einen Kommentar.

Produkte dazu bei Amazon:

Ich freue mich wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen.

… oder einen Kommentar hinterlassen

… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

Bilder: Dirk Beckmann (R)

Schlagwörter: ,
11. August 2015

Hoffnung bei Traumatisierungen – seelische Trümmer

Ich bekomme ihn regelmäßig und bin auch regelmäßig berührt davon. Dass es in der heutigen Zeit jemanden gibt, der sich richtig Mühe gibt, viel Herzblut in seinen Text zu legen finde ich bemerkenswert. Ich spreche vom Newsletter, den Bernd Ulrich im Auditorium Netzwerk herausbringt. Das ist ein Verlag für audio-visuelle Medien. Ich habe dort schon sehr viele hochwertige Fortbildungen genießen können – denn der Verlag zeichnet vor allem Vorträge und Workshops auf – vor allem bei Tagungen und besonders im Bereich von Psychotherapie. Viele Titel sind auch für Laien sehr wertvoll.

IMG_4525

Bäume mit alten Verletzungen sind oft besonders – das gilt auch für Menschen, die eine Traumatisierung erfahren haben.

Die Angebote gelten immer noch

Der letzte Newsletter war vom August und das Thema war mal wieder Traumatisierung. Offenbar sind die damals angebotenen Titel immer noch preislich reduziert. Und weil ich den Text so gut finde, habe ich mich entschieden – in Abstimmung mit dem Autor – ihn hier als Artikel zu veröffentlichen. Ich wünsche Ihnen viele Erkenntnisse und Einsichten beim Lesen. Sie können lernen was der Zweite Weltkrieg mit Ihrer Gegenwart zu tun haben könnte und vielleicht bekommen Sie ja Lust, sich entsprechend fortzubilden? Die folgenden Zeilen stammen aus der Feder von Bernd Ulrich.

Hoffnung bei Traumatisierungen – Seelische Trümmer

Meine Tante, 85 Jahre alt, hatte vor kurzem einen Schlaganfall. Sie kann sich nun nur mehr schwer bewegen und hat Gedächtnisausfälle. Am interessantesten war allerdings folgende Begebenheit: Da sie nicht in ein Pflegeheim will (was ich gut verstehen kann), schlugen wir ihr vor, dass jemand bei ihr im Hause wohnt. (Ihr Mann starb vor 15 Jahren, und Kinder hatte sie keine.) Annonce aufgesetzt – und schon kamen einige junge Frauen. Die meisten aus Russland, der Ukraine, Rumänien etc.
Da hätten Sie mal meine freundliche nette Tante erleben sollen. Auf einmal war das Dritte Reich in ihrem Wohnzimmer und meine Tante hielt Reden gegen die unwürdige Brut aus dem Osten, die von Joseph Goebbels persönlich hätten stammen können. Dieses Ungeziefer aus dem Osten kommt ihr auf jeden Fall nicht ins Haus.

Sehr geehrtes Auditorium,

der Zweite Weltkrieg und das Dritte Reich brechen soeben wieder aus, diesmal in Altenheimen oder zu Hause, wo es von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt vor sich geht. Meine Tante, geboren 1930, hat als kleines Mädchen die komplette Gehirnwäsche der Nazis über sich ergehen lassen müssen. Ich weiß, dass sie zeitweise Führerin im BDM (Bund deutscher Mädchen) war, und dass sie ihren Vater (meinen Großvater) sehr liebte. Er hat sich im Sudetenland nach mehrfacher Folterung durch die tschechische Polizei aufgehängt. Ich habe noch ein Bild von ihm mit dem Parteiabzeichen am Mantelkragen. Meine Tante fand ihren aufgehängten Vater im Wald.

Traumatische Ereignisse kennen die meisten von uns

Wenn Traumata nicht beizeiten aufgedeckt und aufgelöst werden, dann finden sie ihren Weg auf die eine oder andere Weise, spätestens wenn wir alt sind und die Kraft zum Unterdrücken emotional belastender Inhalte nicht mehr reicht. Gehirnwäsche ist auch eine Traumatisierung. Es ist emotionaler Missbrauch. Emotionen werden pervertiert.
Traumatische Ereignisse kennen die meisten unter uns – entweder selbst erlebt oder wir kennen Menschen, denen Traumatisches widerfahren ist. Unterschieden wird zwischeneinmaligen traumatischen Schockerlebnissen – z. B. einem Sturz, einem Auto-, Fahrrad- oder Motorradunfall, bis hin zu schwersten Traumatisierungen bei anhaltendem psychischem und/oder physischem oder emotionalen Missbrauch oder auch kollektiv erlebten Traumata wie Hungersnöten, Naturkatastrophen, Genozid oder Kriegserlebnissen. Traumata werden erlebt als emotionale Überschwemmungen, die blitzartig auftauchen können, meist ausgelöst durch ein äußeres Ereignis, das der traumatischen Situation in irgendeiner Art ähnlich ist.

Der Betroffene wird auf allen Sinnen erfasst.

Seine Alltagspersönlichkeit verschwindet oder tritt verzerrt in Erscheinung. Das kann in Form von Agressionsausbrüchen, depressiven Zusammenbrüchen oder Wahnvorstellungen geschehen und ist eine schwere psychische Belastung für DEN Menschen, der es durchlebt, (immer wieder erleben muss) und für die, die ihm nahestehen. Betrachtet man von dieser Perspektive aus die Kriegsgeneration (ich wurde 17 Jahre nach dem 2. Weltkrieg geboren), wird klar, dass meine Generation inmitten sehr vieler traumatisierter Menschen aufwuchs. Viele merkwürdige Reaktionen der „ERWACHSENEN“, die ich als Kind miterlebte, machen erst vor diesem Hintergrund Sinn. Denn Flucht, Bombardierungen, Tod und Gewalt gehörten zu den Alltagserfahrungen aller, die in der Zeit bis 1945 oder sogar 1950 geboren wurden.

Ihre Fortbildung findet bei Ihnen zu Hause statt

Dass diese Generationen dann ihre Traumata an uns, die nächste Generation weiterreichten, das wissen wir erst seit die Forschung sich mit den Spätfolgen des 2. Weltkrieges beschäftigte. Die Elterngeneration hat die Trümmer des 2. Weltkrieges aufgeräumt. Wir, die Enkel, haben die Aufgabe, die seelischen Trümmer zu ordnen, damit unsere Kinder möglichst wenig davon mitbekommen. Die Vielzahl an Ausprägungen von Traumata verlangt auch eine Vielzahl an auf den Einzelnen abgestimmten Methoden und Interventionen. Wir haben ein sehr breites Spektrum an auf Trauma spezialisierten Referenten im Programm. Ein günstiger Augenblick, um mehr über Traumata und deren Heilung zu erfahren, denn wir haben viele Titel zum Thema reduziert!

Ihr Bernd Ulrich

Medien dazu direkt vom Verlag:

… und ich freue mich  wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen.

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

Bild: Shivani Allgaier (cc)

13. Juni 2015

Zeit für Dich – komm zum Ladies-Day

Ich probiere mal wieder etwas Neues aus. Von Michaela Mantwill wurde ich inspiriert, mich an einem Ladies Day zu beteiligen. Zusammen mit anderen Selbständigen bin ich dort präsent und biete einige Überraschungen für die Besucher.

Was können Sie erleben wenn Sie kommen?

Es gibt kulinarische Überraschungen und ich werde zwei kurze Vorträge halten. Es gibt Informationen zu „Sonnenpflege zum Wohlfühlen“ – da spreche ich darüber worauf Sie beim Kauf der Sonnenpflege achten können, damit Sie Ihre Gesundheit unterstützen und nicht schwächen.

Was der Arzt sagt ist wichtig. Dennoch gibt es darüber hinaus noch zu beachten, welche Sonnenpflege empfehlenswert ist. Eine etwas allgemeinere Antwort finden Sie in diesem Video:

Ich gehe am 27.6. genauer darauf ein, worauf Sie bei der Auswahl Ihrer Sonnenpflege achten sollten.

Im Vortrag „Herzhaft lieben“ spreche ich über Sex – mehr verrate ich erstmal nicht. Bin selber neugierig, ob wir unseren Spaß dabei haben … Die Vorträge sind kurz – ob sie auch knackig sind, das dürfen Sie mir FullSizeRender-2dann vor Ort rückmelden.

Die anderen Aussteller sind:

  • – Tupperware
  • – Detail verliebt – Glasperlenwerkstatt
  • – Health Affair – eat. move. live.
  • – Suite Home No. 19
  • – Der Garagenladen – Wein und Prosecco
  • – Gesundheitspraxis – Michaela Mantwill

Wir laden Sie ein, Zeit mit anderen Frauen zu verbringen und sich überraschen zu lassen.

Wo treffen sich die Ladies?

Der Ladies Day findet in Neckartenzlingen statt – der Tupperware Bezirkshandlung Karin Bayer e.K. Kommen Sie in die Robert-Bosch-Straße 5. Der Ladies Day beginnt um 12 Uhr – bis 18 Uhr gibt es vieles zu Entdecken und zu Erleben. Die Informationen über Sonnenpflege hören Sie um 15 Uhr, der Vortrag über Sex ist für 16 Uhr geplant.

Ich freue mich auf Sie! Und ich freue mich auf Ihr Feedback.

Buch dazu bei Amazon:

… und ich freue mich  wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen. Hier die Kurz-URL zum Kopieren: http://wp.me/pJUzK-BA

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

11. Juni 2015

Vorsicht vor diesen Büchern – lesen Sie sich nicht!

Schon länger verfolgen mich die Emails von Veit Lindau und seiner Frau Andrea. Die spritzige Sprache, in der sie geschrieben sind macht neugierig, ja sie macht wach.

Nun kam ich am Samstag in den Luxus, einen Vortrag von ihm zu besuchen und ich wurde nicht enttäuscht. Was er vermittelt entspricht genau meinen Werten: Authentizität, Achtung, Wertschätzung und ganz viel Witz. Dies alles ist durchdrungen mit profundem Fachwissen – in Psychologie, Neuropsychologie, Medizin und noch vielem mehr. Das Wichtigste jedoch ist, dass er wirklich begeistern kann – er weckt die Ekstase in jeder einzelnen Zelle wieder wach.

Und nun möchte ich Ihnen raten: Lesen Sie seine Bücher nicht – buchen Sie seine Webinare nicht – besuchen Sie seine Vorträge und Seminare nicht – tun Sie es nicht wenn Sie etwas in Ihrem Leben verändern möchten.

Hier gibt es eine Kostprobe

Mein Tipp: Auch wenn Sie nicht den Eindruck haben, dass Sie einen Weckruf gebrauchen könnten, lohnt es sich, den Clip anzusehen.

Falls Sie keine guten Beziehungen in Ihrem Leben möchten, nicht vor Selbstvertrauen strotzen und auch nicht vor Leidenschaft brennen möchten, sollten Sie auf keinen Fall die Bücher von Veit Lindau lesen. Es ist aus mehreren Gründen sehr gefährlich für Sie. Meine Zeilen sollen Sie wachsam machen.

Was ist das gefährliche daran?

Zum einen macht das Buch „Liebe radikal“ den Anschein, es gehe um Partnerschaft. Tatsächlich handelt es sich um jegliche Form von Beziehung. Stellen Sie sich vor, Sie kaufen dieses Buch, um ihre Partnerschaft zu verbessern tatsächlich stellen Sie aber fest, dass sich sogar die Chemie zwischen Ihnen und Ihrer Bäckereifachverkäuferin aufpeppt.  Wo kämen wir denn dahin, wenn sie plötzlich mit vielen Menschen besser auskommen und mehr Spaß im Leben haben? Zum anderen ist das Buch tatsächlich sehr radikal. Es fordert zum einen bei der Sache an sich aber auch bei einzelnen Unterthemen dazu auf, die Sache entweder ganz gar nicht anzugehen. Wo kämen wir denn da hin, wenn es keine Ausreden mehr gäbe? Wenn Sie richtig Lust haben, Feuer in sich zu spüren, gibt es auch die Möglichkeit, sich ganz darauf einzulassen – HIER…

 

Die Bücher dazu bei Amazon:

 

… und ich freue mich wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen. Hier die Kurz-URL zum Kopieren: http://wp.me/pJUzK-Bt

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.

3. Januar 2015

Das Geheimnis jeglicher Veränderung

Was mich immer wieder fasziniert sind die Vorträge von Gerald Hüther.

Er bringt fachlich gut recherchierte Themen ziemlich unterhaltsam und eingänglich einem riesigen Publikum nahe.

Ich finde das gar nicht so einfach – bin ich doch so oft vor allem an der Uni gähnend im Hörsaal gesessen und dabei fast eingeschlafen.

Aber das ist Vergangenheit.

Genießen Sie eine knappe Stunde den Vortrag von Gerald Hüther über das Geheimnis von jeglicher Veränderung.

Er spricht dabei natürlich übers Lernen – weil es sein Fachgebiet ist – aber Veränderung ist schließlich auch die Grundlage jeglicher Heilung und Gesundung.

Wenn ich mir etwas wünschen könnte wäre es, dass alle die mit Menschen arbeiten das was er referiert nicht nur als Theorie, sondern auch in der Praxis beherrschen. Wäre ja nur ein kleiner Funke.

Bis es soweit ist bleibt eben nur, sich denjenigen, mit dem man zusammenarbeitet gut auszusuchen.

Was sind Ihre Kriterien, sich einen Partner auszusuchen?

… und ich freue mich  wenn Sie ihn auf Facebook, Twitter, Google+ oder per Email weiterempfehlen. Hier die Kurz-URL zum Kopieren: http://wp.me/pJUzK-Bg

… oder einen Kommentar hinterlassen

.… oder die neuen Artikel per RSS abonnieren.